Aktivierung und Alltagsgestaltung

Begleitung und Aktivierung gelten als wichtige Teilbereiche  in der Betreuung und Pflege von Bewohnerinnen und Bewohnern im Leben im Alter Schärmtanne.

Zusammen mit dem Schärmtanne-Team bilden wir die Grundlagen eines ganzheitlichen, wirkungsvollen Alltags.

Aktivitäten sind mehr als nur Beschäftigung, denn Leben heisst aktiv sein.

Wir bestimmen jedes Jahr ein neues Jahresthema. Unsere Aktivitäten werden dem Jahresthema angepasst.

Individuelle Einzelbetreuung, Gespräche und Unterstützung bei persönlichen Alltagsaufgaben,  Vorlesen, Singen, Musik, Kochen, von selber gewählten Menüs wie «Bireschnätz u Fotzuschnitte», u.s.w. Turnen, Spaziergänge, Gedächtnistraining und verschiedene individuelle Handarbeiten sollen den Bewohnenden Freude machen und Lebensqualität bringen.

Einmal im Monat gehen wir mit unserem Heimbus auf einen Nachmittagsausflug in der Umgebung, auf die Alp, dann wieder an oder auf den See.

Ein reichhaltiges Angebot an musikalischen Unterhaltungen wird durchs ganze Jahr verteilt. Konzerte durch den Jodlerklub, die Trachtengruppe, den Männerchor, Kirchenchor, Pianisten, Örgeli oder Mandolinengruppen u.s.w. sorgen für die Melodien in den Herzen.

Auch Film und Lottonachmittage werden durchgeführt.

Für die geistliche Nahrung findet jeden Monat eine Andacht in der Schärmtanne statt, die von unseren Pfarrpersonen der Gemeinde geleitet werden.

So sind wir bestrebt, unseren Bewohnenden einen individuellen, vielseitigen und ihren Bedürfnissen angepassten Alltag zu bieten.

Man ist nicht zu Hause, wo man seinen Wohnsitz hat, sondern wo man verstanden wird. 

Abteilung Aktivierung und Alltagsgestaltung